VERNACHLÄSSIGBARE VERÄNDERUNGEN

Buchpräsentation | Ausstellung | Lesung

Datum | 10.3.2020, 19 Uhr
Ort | Schaustelle, Margaretenstraße 106, Wien, schaustelle.at

Anlässlich der Publikation des Buches „Vernachlässigbare Veränderungen“ lädt die Schaustelle zur Buchpräsentation mit Lesung der Autorin Elisabeth Klar & Ausstellung der Zeichnungen der Künstlerin Kathrin Kloeckl.

Elisabeth Klar & Kathrin Kloeckl: „Vernachlässigbare Veränderungen“, Verlag Bibliothek der Provinz , ISBN: 978-3-99028-860-3, bibliothekderprovinz.at

Eine Bild-Text-Korrespondenz, die das Thema körperlicher Transformationsprozesse umkreist, analysiert und kommentiert.

Zeichnungen von Kathrin Kloeckl & Texte von Elisabeth Klar

Körper, die sich in der Gegend verstreuen, sich verselbstständigen oder von uns entfremden. Der Körper und das Verhältnis, in dem wir als Gesellschaft und als Individuum zu ihm stehen, bildet das Leitmotiv des intermedialen Briefwechsels der Schriftstellerin Elisabeth Klar und der Künstlerin Kathrin Kloeckl, das im Buch Vernachlässigbare Veränderungen zusammengefasst wurde. Ein Jahr lang wurde in abwechselnder Bild-Text-Produktion eine Korrespondenz geführt und in den „Briefen“ das Thema körperlicher Deformationsprozesse umkreist, analysiert und kommentiert. Ergebnis dieses Versuches ist ein Bild-Text-Korpus, in dem jedes Element in einer chronologischen Abfolge mit dem vorangegangenen und dem nachfolgenden in eine narrative Beziehung gesetzt, aber gleichzeitig auch unabhängig gelesen und rezipiert werden kann.

INSIGNIFICANT CHANGES

book presentation | exhibition | reading

date | 10.3.2020, 19 Uhr
location | Schaustelle, Margaretenstraße 106, Vienna, schaustelle.at

Elisabeth Klar & Kathrin Kloeckl: „Vernachlässigbare Veränderungen“, Verlag Bibliothek der Provinz , ISBN: 978-3-99028-860-3, bibliothekderprovinz.at

an image-text correspondence revolving around the leitmotiv of deformation processes of the human body.

drawings from Kathrin Kloeckl & texts from Elisabeth Klar

The book „Vernachlässigbare Veränderungen“ (Insignificant Changes) contains a text-image correspondence between the author Elisabeth Klar and the artist Kathrin Kloeckl. Over a period of one year they sent each other letters: a short text as an answer to a drawing and vice versa, always revolving around the leitmotiv of deformation processes of the human body. The result is an intermedial narration analyzing and commenting our relation to the body as individuals and as a society.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s